Herzlich Willkommen in der modernen Welt der energiesparenden Wärmesysteme

Wohlige Wärme an jedem Ort und zu jeder Zeit

Wärmestrahler

für Terrasse, Gastronomie, Bad, Wintergarten, Werkstatt, Lager etc.

 

Das Beheizen von Außenbereichen stellt eine besondere physikalische Herausforderung an das Heizsystem dar. Wärme kann durch die Luft weder gespeichert noch übertragen werden so wie wir es von herkömmlichen Heizsystemen gewohnt sind. Die Energie und somit auch die Wärme würde einfach verfliegen. In solchen Fällen macht man sich die so genannte Strahlungswärme zu nutzen. Das bedeutet das die Wärme nicht mittels eines Mediums wie z.B. der Luft übertragen wird sondern direkt auf die zu erwärmenden Personen gerichtet wird. Man könnte auch von primärer oder direkter Energieabgabe sprechen. Das beste und einfachste Beispiel der Strahlungswärme ist unsere Sonne. Solange wir von den Sonnenstrahlen erfasst werden spüren wir die Wärme, spätestens wenn die Sonne wieder untergeht kann es, besonders im Frühjahr und im Herbst, wieder bitterkalt werden. Die Sonne sendet infrarote Strahlen zur Erwärmung der Erde, diese sind genauso wie das UV Licht im natürlichen Farbspektrum des Sonnenlichtes enthalten. Und genau das versucht man mit infraroten Heizsystemen nach zu empfinden, allerdings ohne UV Anteile. Die ersten Infrarotstrahler waren die Quarzheizstrahler (früher hauptsächlich als Bad Zusatzheizung) und die gasbetriebenen Terrassenstrahler oder auch Heizpilze genannt. Seit dem hat sich einiges in der Technik getan und wir sind mittlerweile soweit das es sogar möglich ist Außenbereiche mit nur geringfügig mehr Energie zu erwärmen wie in den Innenbereichen. Besonders seit der Erfindung der Kurzwellen Technik, erst vor einigen Jahren, ist es möglich geworden dank eines enorm hohen
Wirkungsgrades (was bekomme ich an Wärme heraus für die Energie die ich investiere) mit elektrischer Energie ganz ohne Emissionen, genau so günstig (oder günstiger) zu Heizen wie mit gasbetriebenen Heizelementen. Durch die Kurz- Wellen Heizstrahler (auch Infrarot A genannt) haben die Heizpilze mächtig Konkurrenz bekommen. Wartungsfreiheit, kein Tragen von schweren Gasflaschen, kein direkter CO² Ausstoß und das einfache Ein- und Ausschalten sind nur einige Argumente für die elektrischen Systeme in der heuti
gen Zeit.

 

Das Staunen Ihrer Bekannten, Gäste und Nachbarn ist Ihnen von jetzt an Gewiss, denn
nun ist Ihre Grillparty oder Gartenfest bei jedem Wetter ein voller Erfolg

 

Helios Infrarotstrahler

star_progetti_logo-3cm

Infrarotstrahlen erwärmen den Körper und die Wärme befindet sich genau dort wo sie auch benötigt wird (links). Bei herkömmlichen Heizsystemen kann die Wärme ihrer Thermik folgen und befindet sich nutzlos an der Decke oder verflüchtigt sich ganz (rechts).

Hier finden Sie uns:

 

Doelenstrasse 4-6

46483 Wesel

 

Tel.:     +49 (0)281 / 26 4 15

Tel.:      0800- 7237026036

Handy.: 
Fax.:     +49 (0)281 / 1 63 57 64

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr    08:00 - 17:00 Uhr

Bestellungen per Telefon, Fax,    e-mail

 oder Online möglich.

Wir liefern Versandkostenfrei innerhalb der BRD bis 20 Kg.

PayPal Vorkasse Nachnahme
Paypal, Advance Payment, Cash

Aktuelles Wetter

Dienstag, 02.09.2014

  • Wesel
  • 20° C

©: WetterOnline